Zu meiner Person

                                        

                                                       

                                                                 

Geboren bin ich 1959 in Berlin.

Ich arbeite als Heilpraktikerin für Psychotherapie, Lehrerin für T´ai Chi, Qi Gong , Zapchen  in eigener Praxis in Kassel.

 

 

Seit 1985 begleite ich Menschen auf ihrem Weg - in Gruppen und Einzelarbeit.

 

 

Schon als Kind hat mich das „ Nichtsichtbare“, „Nichthörbare“ beschäftigt und mich bewegt (nach Antworten) zu suchen -  in der Kirche, im Gebet, im Tanz, in der Musik, in Büchern, in der Kampfkunst und dem Gespräch.

Ich wollte herausfinden, was es heißt zu leben….

 

So bin ich 1981 einem Meister begegnet, der mich in die Weisheitslehren und Bewegungen der inneren und äußeren Kampf- und Heilkunst eingeführt hat, und mir entsprechende Übertragungen gegeben hat, z. T in 1:1 Übertragung.

Ich lernte und vertiefte 11 Jahre mein Wissen und Können bei ihm.

 

1998 traf ich Dr. Julie Henderson, Lama Tsoknyi Palmo Sanjay Khandro, die die Übungsmethode Zapchen entwickelt hat.

In ihrer weisen, mitfühlenden, Herzens-Begleitung lerne ich seither mit großer Freude, Begeisterung und Staunen.

Sie hat mich als Lehrerin für Zapchen autorisiert.

 

Wenig später begegnete ich durch Julie meinen buddhistischen Lehrern S. E. Bairo Tulku Rinpoche auf einem Retreat in Nepal im Bairoling Kloster,

kurz danach S. H. Gyalwang  Drukpa.

Alle drei Lehrer, haben mein Sein, mein Herz in der Tiefe berührt und so einen heilsamen, reifenden Prozess ins Fließen gebracht.

 

In wohlwollender Begleitung dieser kostbaren Lehrer, begleite ich Menschen mit den hilfreichen Methoden

T‘ai Chi, Qi Gong , Zapchen Somatics

in alltagsbegleitenden Übungsgruppen, in der Einzelarbeit, in Retreats,in Fortbildungen, in Jahrestrainings,und Seminaren.

 

 

In 2012  und 2013 habe ich zusammen mit Dr Amri Ladik und Karen Bell (Australien),

das Internationale Zapchen Somatics Retreat in Nepal im Bairoling Kloster in Boudhanath geleitet -

auf Wunsch und in dem Segen von Dr.Julie Henderson und S. E. Bairo Tulku Rinpoche.

 

Gemeinsam mit Cornelia Hammer und Dr. Bernhard Hammer habe ich das Zapchen Tsokpa Institut in Kassel mitbegründet.

 

Ich bin aktiv am Aufbau und der Gestaltung des Drukpa Vereins Kassel beteiligt. www.drukpa-germany.org 

 

Immer wieder besuchen uns hohe, auserwählte buddhistische Lehrer in unserem Drukpa Zentrum in Kassel auf Weisung von S. H Gyalwang Drukpa und geben Belehrungen.

Regelmäßig finden hier u.a. Guru-Yoga-Meditationen statt.

 

In großer Dankbarkeit, Liebe und Respekt verneige ich mich vor dem unermüdlichen Einsatz und der Hingabe meiner Lehrer für das Wohl-Sein aller Wesen.

Sie sind mir ein leuchtendes Vorbild und geben mir Orientierung und klare Ausrichtung für mein Wirken und Sein in der Welt.

 

Sehr dankbar bin ich auch ganz besonders all jenen, die mir ihr Vertrauen, gerade in für sie schwierigen, scheinbar ausweglosen Lebenssituationen, geschenkt haben.

 

Ich freue mich darauf, Sie  einmal in einem meiner Angebote begrüßen zu dürfen.

 

Marlies Winkler Heilpraktikerin für Psychotherapie , authorisierte ZAPCHEN Lehrerin , Tai Chi - Qi Gong Lehrerin , internationale Retreatleiterin